24h Intensiv- und Beatmungspflege

Unter häuslicher Intensivpflege versteht man die Betreuung von Menschen, die auf spezielle Krankenbeobachtung angewiesen sind. Ursache hierfür sind in der Regel Erkrankungen im Neurologischen oder Pneumologischen Bereich. Am häufigsten sind hier Schlaganfall, COPD oder ALS zu nennen. Weiter ergibt sich daraus die Notwendigkeit einer besonderen Pflege, wie die Versorgung einer Trachealkanüle, kontinuierliche Sauerstoffgabe und Beatmung mit einem Heimbeatmungsgerät über einen Zeitraum von 12 bis zu 24 Stunden. 

Die meisten Menschen haben den Wunsch eines gemeinschaftlichen und weitestgehend selbstbestimmten Leben in einer vertrauten Umgebung. 

Spezielle Pflegedienste wie „Pflege zuhaus" ermöglichen durch eine 

zuverlässige und kompetente Versorgung die Verbesserung der Lebensqualität und somit die Möglichkeit Zuhause in der Familie zu leben.


Seit 01.09.2015 bieten wir in unserem regionalen Versorgungsgebiet schwer erkrankten Klienten die Möglichkeit einer außenklinischen Intensivversorgung. Dazu steht ein Team aus qualifizierten Fachkräften bis zu 24h in der 1:1-Betreuung zur Verfügung.


Seit 01.09.2019 bieten wir Ihnen unseren Service auch in einer Wohngemeinschaft in Zittau an.

 

Spezielle Krankheitsbilder dazu können sein: 

z.B.

 

  • Koma / Wachkoma
  • COPD
  • Muskelerkrankungen
  • Hirnblutungen
  • Erbkrankheiten
  • Multiple Sklerose
  • hohe Querschnittslähmung


Sie erhalten eine auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete, qualitativ hochwertige Versorgung. Dazu sind unsere Pflegekräfte speziell ausgebildet.

 

 

Pflege zuhaus

Goldberg GmbH

Hauptstraße 82b

02791 Oderwitz

 

Bürozeiten:  

Mo - Fr

09:00 - 15:00
& n. Vereinbarung


Telefon
Fax


035842 20405
035842 20407